Pension Elmer Einst und Heute

1962

Josef und Josefa Elmer kafuen den Hof von Familie Niederl (vulgo Demel) und ziehen mit den Söhnen Josef, Johann und Erich von Breitenau nach Fladnitz an der Teichalm

1968

Beginn mit Urlaub am Bauernhof, zwei Zimmer werden als Gästezimmer vermietet.

1972

Zubau eines Gästetraktes mit 14 Zimmern und Anmeldung als Gewerbebetrieb (Pension)

1974

Bau eines Freibades sowie Kinderspielplatzes.

1975

Weiterer Ausbau des Betriebes auf insgesamt 24 Gästezimmer.

1979

Weiterer Zubau mit Gästetrakt (11 Zimmer), sowie Sauna und Solarium.

1982

Errichtung des Fitnessparcours im Wald

1984

Bau eines Hallenbades und Erweiterung des Spielplatzes.

1986

Zubau und Errichtung eines zusätzlichen Speisesaales und weiteren Gästezimmern.

1987

Errichtung der Minigolfanlage und Bau eines Tennisplatzes.

1989

Betreibsübergabe an Erich und Maria Elmer.

1991

Erneuerung des Küchen- und Schankbereiches, der Keller- und Lageräume, sowie Zubau eines neuen Speisesaales.

1993

Neubau des beheizten Freibades.

1995

Bau eines weiteren Tennisplatzes.

1997-2003

In diesem Zeitraum wurde bei den bestehenden Gästezimmern jeweils ein Wohntrakt gebaut.

2001

Errichtung einer Trampolinanlage, zweier Volleyballplätze und zweier Badmingtonplätze.

2002

Bau eines weiteren Speisesaals

2009

Errichtung einer Tret-Go-Kartbahn.

2013

Bau eines Barfußwanderweges samt Edelstahl-Fitnessgeräten.

2014

Die Pension Elmer hat insgesamt 48 Zimmer mit zirka 100 Gästebetten.

Please reload